Helfen Sie mit Ihrer Spende das Kaiserswerther Freibad zu erhalten.

Seit 1993 ist unser Verein tätig und hat das Schwimmbad mit neuen Konzepten und Ideen am Leben erhalten. Wir begannen mit Unterschriftaktionen und Infoständen auf die drohende Schließung des Freibads hinzuweisen. Die Betroffenheit bei den Kaiserswerther Bürgern war groß.
Nach der Vereinsgründung erfuhren wir eine enorme Unterstützung durch die Kaiserswerther Bürgerschaft, die Mitgliederzahl wuchs beständig, ebenso die Spendenbereitschaft.

Zunächst wurde uns seitens der Kaiserswerther Diakonie gestattet Saionkarten einzuführen um zu sehen, ob unsere Vorstellungen auch zu verwirklichen waren. Wir haben uns dieser Aufgabe gestellt und mit viel ehrenamtlichem Engagement die Saionkarten zu einem Erfolgsschlager gemacht.

Seit 1997 führen wir das Bad in Eigenregie. Wir haben durch Instandhaltungen, Renovierungen und Verschönerungen dieses wunderbare Familienbad erhalten können. Das macht uns stolz und zufrieden.

Leider ist in den zurückliegenden Jahren die Spendenbereitschaft stark zurückgegangen, viele “Neubürger” wissen gar nicht, wie das Freibad betrieben wird und das es nach wie vor auf Spenden angewiesen ist. Dies umso mehr, weil insbesondere die Energie- und Personalkosten in den letzten Jahren erheblich gestiegen sind.

Möchten auch Sie zum Erhalt des Freibades beitragen, können Sie hier das Spendenformular herunterladen.

Wir bedanken uns jetzt schon einmal ganz herzlich für Ihre Unterstützung. Mit Ihrer Spende tragen Sie maßgeblich zum Erhalt des Kaiserswerther Freibades bei!

Vielen Dank!

Ihr Flossen weg Team

  • Bankdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.